Ein Grund zum Feiern die die Teilnehmer des BBB

05.02.2018

Am 30.01.2018 gab es für 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Berufsbildungsbereichs aus W3 einen Grund zu feiern. Nach 27 Monaten absolvierten sie erfolgreich ihre Maßnahme und werden in den Arbeitsbereich der Rurtalwerkstätten oder auf einen betriebsintegrierten Arbeitsplatz übernommen.

Den feierlichen Rahmen zur Übergabe der Urkunden und organisierten Ute Moll und Beatrix Dammers-Baltus in der ehemaligen Landwirtschaftsschule.
Neben unserem Geschäftsführer Wolfgang Nettersheim, unserem Werkstattrat, den glücklichen Absolventen, deren Eltern, Herrn Alfred Schmidt als Behindertenseelsorger und Herrn Leonards von der Agentur für Arbeit folgten auch Reporter der Dürener Nachrichten unserer Einladung und berichteten.

Artikel der Dürener Nachrichten von 05.02.2018zoom
Artikel der Dürener Nachrichten von 05.02.2018

Rurtalwerkstätten - Lebenshilfe Düren gemeinnützige GmbH © 2016

facebook