BBZ für Menschen mit geistiger Behinderung feierlich eröffnet

18. Sep 2018

Am Freitag, den 14.09.2018 wurde unser Berufsbildungsbereich für Menschen mit geistiger Behinderung feierlich eröffnet. Neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren auch besondere Gäste eingeladen.

Bei frischer Verpflegung aus unserer Küche konnten sich Vertreter der Bundesagentur für Arbeit, des Landschaftsverband Rheinlands und der Seelsorger für Menschen mit Behinderung, Alfred Schmid, einen Eindruck des neuen Berufsbildungszentrums in Huchem-Stammeln machen. Eine ausführliche Rundführung durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durfte natürlich nicht fehlen.

Unser Geschäftsführer, Wolfgang Nettersheim, erzählte in seiner Rede, dass zwar noch nicht alles perfekt sei, wir aber schon sehr gut sind und uns noch weiter verbessern werden: „Ich bin stolz auf das, was wir alle zusammen geschafft haben.“ Außerdem richteten unsere pädagogische Leitung, Mona Ernst, und Bürgermeister Hermann Heuser das Wort an die Gäste und Besucher. Als besonderes Highlight wurden die Reden simultan für unsere gehörlosen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gebärdensprache übersetzt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen