Verpflegungssystem

Ganz klassisch: zubereiten, servieren, genießen

Frisch auf den Tisch – so könnte man unser Verpflegungssystem beschreiben. Denn wir kochen noch nach dem so genannten „klassischen“ System, bei dem das Servieren gleich auf das Zubereiten folgt. Natürlich bedienen wir uns dabei auch moderner Zubereitungsverfahren. Durch das energieeffiziente Niedrigtemperaturgaren wird zum Beispiel Fleisch besonders schonend in Kombidämpfern gegart. Auf diese Weise bleibt es viel saftiger und der Eigengeschmack wird – ohne die Zugabe von synthetischen Gewürzmischungen – intensiviert.

Beim Zukauf von geschälten Kartoffeln und bereits geputztem frischem Salat und Gemüse sowie portioniertem Fleisch setzen wir auf Top-Qualität unserer geprüften regionalen Zulieferer. Die dadurch gewonnen Zeitressourcen nutzen wir, um unsere Mitarbeiter/innen in die wichtigen Produktionsprozesse der warmen Küche einzubinden. Durch einen straff organisierten Produktionsablauf bereiten wir die meisten Speisenkomponenten täglich frisch zu. Dabei halten wir Warmhaltezeiten so kurz wie möglich und behalten die Vorteile einer gesunden Ernährung stets im Auge.

Backen im Ofen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen